unter Strom

Elektroniker/-in

Bei der Ausbildung zum Elektroniker/in kannst Du dich für eine der drei Fachrichtungen Automatisierungstechnik, Energie- und Gebäudetechnik oder Informations- und Telekommunikationstechnik entscheiden.

Wenn Du dich für Automatisierungstechnik entscheidest, lernst Du, wie man spezielle Softwares für elektronische Industrieanlagen programmiert und installiert.

Im Bereich Energie- und Gebäudetechnik erfährst du alles über die Planung und Installierung der Energieversorgung in Gebäuden.

Interessieren Dich elektronische Kommunikations- und Sicherheitssystem? Dann ist die Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik die richtige Wahl für Dich.

Handwerkliches Geschick

100%

Organisationstalent

60%

Selbstständigkeit

30%

Durchschnittlicher Verdienst während der Ausbildung:

  1. Ausbildungsjahr: 798–804 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 845–849 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 911–912 Euro
  4. Ausbildungsjahr: 969–970 Euro